Die Geschichte von Triple-A

kolm-rundes-foto

“Marktbearbeitung hat eine einzige Aufgabe: für das Unternehmen messbar und bessere Bilanzergebnisse zu bringen. Sonst ist jedes Marketing-Budget nur sinnlose Geldvernichtung.”

DIE GESCHICHTE

Triple-A hat es sich zur Aufgabe gemacht hat, in einer Zeit des ständigen Wandels, Potenziale von Unternehmen, Gemeinden und Städte sichtbar zu machen und sie auf höchstem Niveau umzusetzen. Ein Weg der Unternehmen in eine verheißungsvolle Zukunft blicken lässt.

Die Erfolgsgeschichte begann im Jahr 1974 mit der Gründung des ersten Direktmarketing Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Eine direkte Ansprache von bestimmten Zielgruppen wurde so erstmals ermöglicht.

Aufgrund des florierenden Marktes und der ansteigenden Bedeutung dieser neuen Marketing-Disziplin ging Georg Kolm noch einen Schritt weiter und gründete Anfang der 80er-Jahre den Direktmarketing Verband Österreich (DMVÖ). 1990 folgte die Gründung des Finanzmarketing Verband Österreichs (FMVÖ) und damit die Etablierung eines fachlich modernen Dienstleistungsmarketings in Österreich.

In dieser Zeit war schon ersichtlich, dass Marketing, wie es bis dato funktioniert hat, keine Überlebenschance hat.

Unsummen von Kapital wurden von Unternehmen für Marketing ausgegeben, ohne einen messbaren und nachvollziehbaren Zusammenhang mit dem Unternehmensergebnis feststellen zu können.

In dieser Zeit entwickelte Herr Kolm, einen komplett neuen Ansatz für „das Marketing der Zukunft“.

Mit einem hochkarätigen, internationalen Expertenteam entwickelte er die Triple-A Methode. Der hohe Mitteleinsatz und die neunjährige Entwicklungszeit ermöglichten es die weltweit erste Methode zu schaffen, um Marktbearbeitung messbar, berechenbar und bilanzwirksam zu machen.

Die Triple-A Methode gibt Unternehmen, Branchen und Regionen die Chance, neue Geschäftsmodelle zu realisieren und eine deutlich höhere Wertschöpfung messbar zu erzielen.

Auf Basis der Methode brachte Georg Kolm, mit seinem Team, 2006 das erste Triple-A Potenzial-Gutachten heraus.

Mit dem Potenzial-Gutachten wird es jedem Unternehmer und Manager leicht gemacht die eigene Geisteshaltung für die Zukunft auszurichten. Jedes Unternehmen hat jetzt die Möglichkeit neben der Vergangenheitsbetrachtung (der Bilanz) – auch die Potenziale und die Ertragskraft für die Zukunft zu ermitteln.

Georg Kolm hat über die Jahre ein Unternehmen aufgebaut, welches in der Lage ist neue, zukunftsweisende Wege zu gehen. Erfahrungen die gesammelt werden fliesen unmittelbar in die Entwicklung der Methode ein. Damit wird es jedem Unternehmen ermöglicht Marktbearbeitung auf höchstem Wirkungsniveau durchzuführen.

DIE VISION

“Unternehmen die ihr Geschäftsmodell erneuern und Werte wie Ehrlichkeit, Vertrauen, Transparenz und Sicherheit in jeder Kundenbeziehung umsetzen, werden mit Sicherheit erfolgreich sein.”

Genau diese Werte werden mit und durch Triple-A in jedem Unternehmen geschaffen.

Die Triple-A Methode ist der neue Standard zur Unternehmenssteuerung. Damit wird Marktbearbeitung auf höchstem Niveau ermöglicht und erstmals methodisch, messbar und wirkungsstärker als bisher durchgeführt.

Print Friendly